email
 

 
 
 Inhalt
 Im Spiegel
 Personen
 Autoren

 

 
 Inhalt

GCJZ-Festschrift  “50 Jahre - Im Gespräch”
 

 
 

Grussworte

Eberhard Diepgen, Regierender Bürgermeister von Berlin
Seite 8

Andreas Nachama, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde zu Berlin
Seite 9

Georg Kardinal Sterzinsky, Erzbischof von Berlin
Seite 10

Wolfgang Huber, Bischof der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg
Seite 11

Im Gespräch

Ella Barowsky,
Ehrenvorsitzende der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Berlin:
Für Humanität und Toleranz
Seite 13

Nathan Peter Levinson:
Juden und Christen im heutigen Deutschland. Ein Bericht
Lebensstationen eines Rabbiners
Seite 14

Peter von der Osten-Sacken:
Zum christlich-jüdischen Verhältnis in evangelischer Sicht. Beobachtungen und Erfahrungen
Seite 21

Angelika Salomon:
Dialog fordert Konfrontation. Ein Erfahrungsbericht
Seite 26

Rafael Seligmann:
Klezmer, Klemperer und Harmoniesucht
Seite 29

1949 bis 1999

Josef Foschepoth:
Die Gründung der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Deutschland
Seite 35

Ulrich Werner Grimm:
Die Berliner Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit. Geschichte(n) im Spiegel ihrer Quellen
Seite 44

Vorstand / Geschäftsführer
Seite 174

Andreas Nachama:
Zur Geschichte der Jüdischen Gemeinde 1945 bis 1998
Seite 177

Jael Botsch-Fitterling:
Judesein unter Christen. Ein Rückblick
Seite 185

Michael Brinkhoff im Gespräch mit Lorenz Weinrich:
"...wenn man um Deutschland nicht mehr fürchten muß."
Seite 191

Hermann Simon:
Anwalt ohne Recht
Seite 195

Joachim Kramarz:
Ein schlichtes Denkmal
Seite 197

Die Berliner "Woche der Brüderlichkeit" 1952 bis 1999
Seite 200

Jahresthemen des Deutschen KoordinierungsRats der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (DKR)
Seite 205

Die Buber-Rosenzweig-Medaille
Seite 206

Die Berliner Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im SFB (1954 bis 1973)
Seite 208

Autoren - Seite 210
Anmerkungen
- Seite 212
Personenverzeichnis
- Seite 221
Impressum
 

 


 Wir für Sie  Adresse  Aktuell
 Geschichte(n)